· 

Tag der Demokratie

Wieder so ein Tag. So ein Tag des, der, von irgendwas. Die UNO, diese heilbringende Organisation der aber sowas von vereinten Nationen, hat den heutigen zum Tag der Demokratie gemacht.

 

Na, da bin ich aber jetzt froh. Endlich kümmert sich mal jemand darum. Das wurde ja auch Zeit.

 

Denn schließlich schwurbelt ja die bedeutendste Zeitgenossin schon länger von demokratischen Zumutungen und will damit vermutlich von der Zumutung für die Demokratie schwurbeln.

Heute nun werden wir also erfahren, wer auf welche Weise unsere Demokratie infrage stellt, gefährdet, bedroht.

 

Heute nun werden also Schutzprogramme verkündet und konkrete Maßnahmen ergriffen, um die Demokratie zu stabilisieren, zu schützen, zu retten.

 

Heute nun werden wir also informiert, aufgeklärt, ermuntert uns für die Demokratie zu engagieren, uns für den Erhalt und den Ausbau der Demokratie stark zu machen. 

 

Ich freue mich auf diesen Tag.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0