· 

Ruhe

Es gibt Tage, da höre, sehe und lese ich sehr wenig Mediales.

 

Weil ich viele Termine habe, die mich zeitlich daran hindern.

 

Oder weil ich es schaffe, bei dem zu bleiben, was wirklich ist.

Das sind gute Tage, stelle ich immer wieder fest. Ruhige Tage. Wichtige Tage. Glückliche Tage.

 

Meine Gedankenwelt dreht sich dann um das Wesentliche.

 

Und die Welt da draußen dreht sich dennoch einfach weiter.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0