· 

700.000 Tote in Deutschland seit Corona

Seit Ende Januar, als die "Corona-Pandemie" in Deutschland ihren Anfang nahm, sind in Deutschland ungefähr 700.000 Menschen verstorben.

 

Davon knapp 10.000 mit oder durch SARS-Cov-2, so ganz genau will man das nicht wissen.

 

Die anderen ungefähr 690.000 Todesfälle sind wegen anderer Ursachen zu beklagen - Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs und viele andere mehr.

Wenn man sarkastisch wäre oder zynisch gar, könnte man meinen, dass 10.000 Menschen gestorben sind mit und an der wichtigsten Erkrankung unserer Zeit und 690.000 durch irgendeine Bagatelle.

 

Denn von der Bedeutung, die wir gegenwärtig dem Virus zukommen lassen, die wir ihm anheften, ja aufdrängen geradezu, ist es doch so. Wir setzen seit Monaten Himmel und Hölle in Bewegung, um alle Menschen vor dem Virus zu schützen.

 

Und die Leute sterben trotzdem einfach so weg, zu Hunderttausenden. An irgend so einem unspektakulärem Scheiß, den es schon immer gegeben hat.

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0