· 

Alles freiwillig...

Es muss ja nicht verpflichtend sein.

 

Nein, nein - niemand wird gezwungen, sich impfen zu lassen.

 

Wir kaufen jetzt schon einmal genügend Impfdosen, und das selbstverständlich ganz gewiss in der richtigen Qualität und sicherlich zum richtigen Preis, aber das muss ja keine Verpflichtung für die Bevölkerung zur Folge haben.

Erstens können wir das Zeug ja im Falle eines Falles auch wieder kostenpflichtig entsorgen lassen, wie wir das schon früher gemacht haben.

 

Und zweitens können wir ja auch einfach für Theater-, Kino-, Restaurant- oder Schwimmbadbesuche die Notwendigkeit eines Nachweises von Immunität konstruieren.

 

Dann wird niemand gezwungen. Wer als soziales Wesen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen möchte, kann nachweisen, dass er nicht ansteckend ist und alle anderen verzichten eben darauf. Freiwillig. Kann dann ja jeder selbst entscheiden, ob er reisen, feiern oder Oma besuchen will.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0