· 

Wer, wenn nicht wir?

Wer kann den grassierenen Wahnsinn bremsen?

Die Ärzte, die Mediziner, die Epidemiologen, die Virologen?

 

Wer kann den galoppierenden Irrsinn stoppen?

Die Mathematiker, die Statistiker, die Ökonomen?

 

Wer soll den machttrunkenen Eliten Einhalt gebieten?

Die Juristen, die Staats- und Verfassungsrechtler, die Richter?

Es gibt sie ja, die immer noch der Vernunft das Wort reden, der Verhältnismäßigkeit und dem gesunden Menschenverstand. Es gibt sie ja noch, die Menschen, die abwägen und diskutieren wollen, die erörtern und sich beraten wollen, um die Gesellschaft vor Willkür und Selbstherrlichkeit und Machtmissbrauch zu schützen.

 

Aber wie sollen die Wenigen ohne uns etwas erreichen? Wie sollen die etwas bewirken, wenn wir nicht unterstützen, den Rücken stärken, Mut machen?

 

Wir bekommen, was wir verdienen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0