· 

Es wird immer skurriler

Die Medien berichten ganz offen über Zahlen, Daten und Fakten - beispielsweise von RKI und DIVI - die ganz und gar unzweifelhaft belegen, dass die ohnehin schon wenig spektakuläre Situation sich weiterhin entschärft.

 

Die Medien berichten ganz offen darüber, dass die Zahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten in den letzten 15 Monaten nicht erhöht wurde, sondern die bestehenden Kapazitäten zum Teil massiv abgebaut wurden.

 

Die Medien berichten ganz offen, dass eine Gruppe von "führenden Aerosolforschern" die Symbolpolitik der Regierungen kritisiert und beispielsweise alle Beschränkungen außerhalb geschlossener Räume für unsinnig hält.

Und gleichzeitig, oft buchstäblich im gleichen Atemzug, berichten dieselben Medien, dass wir wegen der vielen Pandemieopfer zu wenig Intensivbetten haben und alles ganz furchtbar ist und noch schlimmer kommen wird und dass die Maßnahmen verschärft werden müssen und Merkel mehr Macht bekommen muss und dass alles ganz furchtbar ist und dass es Notbremsen und mehr Überwachung und weniger Freiheit geben muss und dass alles ganz furchtbar ist und dass die Politik alles richtig macht und alle geimpft werden müssen und dass Schulen zu und Gerichtsurteile rückgängig gemacht werden müssen, weil alles ganz furchtbar ist und dass alle, die daran zweifeln, Verschwörungstheoretiker sind und Protest gegen die Regierung nur von Covioten kommt und Demos gegen Verletzungen der Menschenrechte nur Reichsbürger organisieren und alles ganz furchtbar ist und alles noch viel schlimmer werden wird und dass wir viel mehr Tests und viel mehr Zwang und viel weniger normale Freiheiten brauchen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0