· 

Katze aus dem Sack?

 

Viele "Verschwörungstheoretiker" gehen ja schon länger davon aus, dass die "Pandemie" der Erreichung eines längerfristig angesetzen Ziels dienen soll - ob geplant, oder ob nur die günstige Gelegenheit ergriffen wird, ist dabei durchaus ebenfalls Gegenstand wildester Spekulationen.

 

In einem Interview der Berliner Zeitung wurde nun vom Geschäftsführer der Luca-App-Betreiberin die Idee erwähnt, Personalausweis und Impfausweis so zusammenzulegen, dass man im Restaurant dann nur noch sein Handy zeigen muss...

 

Norbert Häring verweist hier auf das Interview und weitere Informationen zum Thema, ich finde das sehr lesenswert.

 

https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/luca-app-patrick-hennig/

Kriecht da jetzt gerade ein kleines Kätzchen aus dem Sack?

 

Ist das der nächste Schritt hin zu einem Sozial-Credit-System?

 

Wird da jetzt die Gunst der Stunde genutzt, da fast alle Bürger in Angst und Schrecken versetzt zu allem, was da kommt, nur noch nicken - oder sogar voller Begeisterung mitmachen?

 

Ist das jetzt der Anfang vom Vertrautmachen des von Unsicherheit geplagten Bürgers mit seiner Zukunft?

 

Man darf gespannt sein, welche Scheibchen als nächstes von der Salami gehobelt werden, damit sich die Frösche an die steigende Wassertemperatur gewöhnen...

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0