· 

Regierende*In:nen/en

"Wir werden von Clowns regiert, die von Affen kontrolliert werden."

 

Ich habe keine Ahnung, woher der Spruch stammt, ich finde ihn witzig, weil er so pointiert auf den Punkt bringt, was viele Menschen seit ewigen Zeiten über die herrschenden Eliten wohl gedacht haben mögen - zumindest, falls eine Aufsicht oder Kontrolle überhaupt vorgesehen ist, mithin in den westlichen Gesellschaften der sogenannten Demokratien.

 

Mittlerweile würde ich mir fast schon wünschen, dass es sich um Clowns und Affen handeln würde. Lediglich um Clowns, die uns regieren und lediglich um Affen, die die Regierungen überwachen.

 

Wenn es Clowns wären und Affen, also unterhaltsame Zeitgenossen, die allerlei dummes Zeug machen und Primaten, also intellektuell nicht besonders Begabte, aber auch nicht übermäßig mit Macht und Bösartigkeit ausgestattete Lebensformen, dann wäre es möglicherweise leichter zu ertragen.

 

Dem ist ganz offensichtlich seit einiger Zeit aber nicht mehr so.

Denn sowohl die kriminelle Energie, als auch die bösartig illegale Machtausübung der Regierenden verschmilzt seit geraumer Zeit mit der Untätigkeit oder sogar tatkräftigen Unterstützung der kontrollierenden Organe. Und dass es nur auf Unfähigkeit und Dummheit zurückzuführen wäre, wenn jetzt die Regierungen, Parlamente, Justiz, Medien, Kirchen, Universitäten, Gewerkschaften, Verbände und die gesamte Öffentlichkeit - so gern als Zivilgesellschaft bezeichnet - vollständig versagen, bezweifle ich stark.

 

Wahrscheinlicher ist meines Erachtens, dass die in unserem Grundgesetz vorgesehenen Mechanismen absichtlich und gezielt kassiert wurden, ganz gezielt ausgeschaltet und entweder mit feiner Psychologie oder auch mit gröberen Mitteln, in jedem Fall sehr wirkungsvoll, außer Gefecht gesetzt wurden.

 

Und so werden wir leider nicht von Clowns regiert, die von Affen kontrolliert werden.

 

Wir werden von Schwerkriminellen regiert, die sich ein paar Clowns halten, die so tun, als würden sie  uns regieren und sich dabei von korrupten Affen kontrollieren lassen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0