Fragmente · 26. Januar 2022
In den Bereichen des Lebens, in denen ich über eine gewisse Expertise verfüge, bemerke ich immer wieder und in jedem Einzelfall auch sehr schnell, was für einen Blödsinn die Medien verzapfen. Wenn es um Themen geht, in denen man sich auskennt, bemerkt man eben sofort, wenn es Unschärfen oder Falschmeldungen gibt, wenn etwas übertrieben beschrieben oder völlig unzutreffend geschildert wird. Auch Ärzte, Kriminalbeamte, Rechtsanwälte, Facharbeiter, Handwerksmeister, Einzelhändler, Lehrer...
Fragmente · 25. Januar 2022
Ich habe mich daran gewöhnt in den letzten Monaten, völlig verwirrt, sehr irritiert, arg verwundert oder völlig fassungslos zur Kenntnis nehmen zu müssen, was die Regierenden und ihre Berater für einen Schwachsinn von sich geben, welchen grotesken Unsinn sie reden, was da so alles gefaselt wird. Ich habe mich daran gewöhnt, dass völlig irrsinnige Zusammenhänge konstruiert und fadenscheinige Argumente oder nicht nachvollziehbare Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge als wissenschaftliche...
Fragmente · 24. Januar 2022
(1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, 1. gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder 2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der...
Fragmente · 20. Januar 2022
§ 1 (1) Dieses Gesetz findet Anwendung auf die Werbung für 1. Arzneimittel im Sinne des § 2 des Arzneimittelgesetzes, 1a. Medizinprodukte im Sinne von Artikel 2 Nummer 1 der Verordnung (EU) 2017/745 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 5. April 2017 über Medizinprodukte, zur Änderung der Richtlinie 2001/83/EG, der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 und der Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 und zur Aufhebung der Richtlinien 90/385/EWG und 93/42/EWG des Rates (ABl. L 117 vom 5.5.2017, S. 1;...
Fragmente · 19. Januar 2022
Mir geht seit geraumer Zeit mächtig gegen den Strich, dass ich, weil ich mich nicht gegen Covid-19 "impfen" lasse, in der veröffentlichen Meinung als unsolidarisch bezeichnet werde. Augenscheinlich will man mich als egoistisch und rücksichtslos gegenüber Schwächeren brandmarken, mir ein schlechtes Gewissen einreden, damit ich mich - wenn schon nicht freiwillig, dann doch wenigstens aus Solidarität - endlich "impfen" lasse. Dieses Geschwafel auf den unterschiedlichsten Bühnen der...
Fragmente · 13. Januar 2022
Viele "Verschwörungstheoretiker" gehen ja schon länger davon aus, dass die "Pandemie" der Erreichung eines längerfristig angesetzen Ziels dienen soll - ob geplant, oder ob nur die günstige Gelegenheit ergriffen wird, ist dabei durchaus ebenfalls Gegenstand wildester Spekulationen. In einem Interview der Berliner Zeitung wurde nun vom Geschäftsführer der Luca-App-Betreiberin die Idee erwähnt, Personalausweis und Impfausweis so zusammenzulegen, dass man im Restaurant dann nur noch sein...
Fragmente · 05. Januar 2022
Anmerkung: In diesem Text werden aus Gründen der besseren Lesbarkeit die Formulierungen "Impfung", "Geimpfte" und "Ungeimpfte" ohne die aus meiner Sicht eigentlich erforderlichen Anführungszeichen verwendet; aus gleichem Grund wird auf die Begriffe "sogenannte", "angeblich" und "vermeintlich" etc. verzichtet.
Fragmente · 05. Januar 2022
(1) Wer eine andere Person körperlich mißhandelt oder an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) Der Versuch ist strafbar.
Fragmente · 04. Januar 2022
Er schwadroniert ja gerne mal hochkarätig, gefällt sich manchmal aber auch im Vereinfachen von hochkomplexen Zusammenhängen, damit auch der einfach gestrickte Konsument von Qualitätsmedien sie richtig einordnen kann. Nun hat er wieder einmal einen echten Klopfer rausgehauen: "Wer glaubt, durch eine Infektion sein Immunsystem zu trainieren, muss konsequenterweise auch glauben, durch ein Steak seine Verdauung zu trainieren." Hier inklusive der Nachreichung: "Im Ernst: Immunreaktion vs....
Fragmente · 03. Januar 2022
Es handelt sich bei den sogenannten Covid-19-Impfungen um eine therapeutische Genmanipulation - so die Behauptung. Außerordentlich putzig, wie sich schon im Januar 2021 die Zitronenfalter von Correctiv bemühten, steile Thesen dieser Art von Skeptikern und Gegnern der "Impfungen" zu entkräften. Wie gewohnt wird dabei auf die üblichen Quellen und Experten rekurriert, die selbstverständlich über jeden Zweifel erhaben sind: Paul-Ehrlich-Institut, Bundesministerium für Ernährung und...

Mehr anzeigen